Für Milchnasen ab der 8.-ten Woche.

Individuell wird es immer so sein, dass auch mal etwas ältere Hunde an der Gruppe teilnehmen, weil sie noch nicht weit genug für das Teenietraining sind.
In der Welpengruppe ist es besonders wichtig, dass jeder Hundebesitzer konzentriert, motiviert und aktiv an der Gruppe teilnimmt. Die hohe Dynamik der jungen Hunde setzt eine gewisse körperliche Fitness und Beweglichkeit voraus.

 

  • Ziele werden definiert
  • Spielverhalten erklärt und gelenkt
  • offene Fragen , welche die Gruppe betreffen, werden beantwortet
  • d* Hundeführer*in lernt durch Beobachten des Verhaltens, seinen Hund zu “ lesen „
  • der Hund lernt seine* Besitzer*in zu vertrauen
  • gemeinsame Aktivität fördert die Bindung
  • d* Hundeführer*in trainiert, dass der Welpe sich trotz Ablenkung durch andere Menschen und Hunde auf seinen Sozialpartner ‚Mensch‘ konzentriert.
  • d* Hundeführer*in lernt seinen Hund richtig zu motivieren

Es besteht die Möglichkeit, dass eine feste, zweite Person regelmäßig am Training des Welpen teilnimmt. Für diese Person reduziert sich die Kursgebühr um 30%.

Bei individuellen Fragen oder Unsicherheit biete ich Einzeltraining / Beratung an.

Termine nach Vereinbarung