Katzenpension

Wenn Tiere sprechen könnten, wäre der Hund ein ungeschickter Kamerad,
der unverblümt seine Meinung heraus bellt,
während die Katze den seltenen Charme besitzt,
nie ein Wort zu viel zu sagen.
(Mark Twain)

„Mark Twain?! Ist das der Name eines meiner Vorfahren, den ich vergessen habe? Naja, jedenfalls ein KK (Katzenkenner)! Ich fordere nämlich nicht ein; ICH ERWARTE!

Und was mir in dieser Pension geboten wird, trifft meine Erwartungen voll und ganz. Schließlich bin ich eine Jägerin, und sich schnell bewegende Objekte reizen mich ungemein. Hier gibt es lustige Spielfiguren an langen Schnüren, und ich kann meine Reaktionsfähigkeit super ausbauen. Um gut jagen zu können, brauche ich die Möglichkeit, meine Krallen zu schärfen.
Durch die Fenster blickend kann ich erkennen, wie die Hunde Kommandos zum Benehmen im Beisein ihrer Herrchen und Frauchen zu erlernen scheinen… während dessen weile ich oftmals mit anderen Samtpfoten auf meinem Thron und gemeinsam schnurren wir im Takt.

Ach, diese herrlichen Kratzbäume hier … Die Menschen sagen, Katzen seien Einzelgänger. Das stimmt aber nicht immer! Wie bei den Menschen, gibt es solche und solche. Und deshalb ist es super gut, dass ich hier die Möglichkeit habe, mich mit meinen Artgenossen zu vergnügen oder auch gechillt, allein auf einem der gemütlichen Plätze zu liegen. Und auch das Personal ist sehr zuverlässig: Das Futter kommt pünktlich, selbe Zeit, selber Ort und, Gott sei Dank, dasselbe Geschmackserlebnis wie daheim.

Alles in allem, lasst Euch eins gesagt sein: Hier bin ich Katz; hier will ich sein!

Häufig gestellte Fragen
Wichtig zu wissen

Ich fasse hier für Sie Aspekte zusammen, die für einen angenehmen Aufenthalt Ihrer Lieben in meiner Pension von Bedeutung sind.

Wie aktuell muss das Gesundheitszeugnis sein?

Bitte lassen Sie das Gesundheitszeugnis maximal 1-2 Tage vor dem Aufenthalt ausstellen.

Braucht mein Tier immer ein Gesundheitszeugnis?

Ja, immer.

Wann soll ich mein Tier entwurmen?

Bitte entwurmen Sie Ihr Tier eine Woche vor dem Pensionsaufenthalt.

Was soll ich zum Pensionsaufenthalt mitbringen?

Bitte entnehmen Sie diese Information aus dem Pensionsvertrag. Auf der letzten Seite wird alles aufgeführt.

Geht mein Hund während des Pensionsaufenthaltes außerhalb der Anlage spazieren?

Nein, alle Hunde bleiben auf dem eingezäunten Gelände.

Mein Tier ist Heizung gewöhnt.

Sie können den Aufenthalt mit Heizung buchen – Heizkosten werden berechnet. Ich bitte darum, auch gerne einen Mantel für den Hund mitzubringen, damit der Hund im Winter damit länger im Auslauf laufen kann.

Mein Tier benötigt Tabletten während des Pensionsaufenthaltes.

Bringen Sie die Tabletten bitte für den gesamten Zeitraum sortiert in Tablettenboxen mit – ggf. auch Tubenleberwurst, so dass uns die Eingabe der Tabletten erleichtert wird.

Benötigt mein Tier Spielzeug in der Tierpension?

Bei Katzen ist das gerne möglich. Bei Hunden bitte nicht, weil es um diese Privilegien in der Gruppe Streit geben kann.

Was bekommt mein Hund/meine Katze zu fressen?

Bitte bringen Sie das eigene Futte für den gesamten Pensionsaufenthalt mit. Denken Sie auch an das Katzenstreu für Ihre Katze.

Katzen-Pension

Katzen- Räumlichkeiten – Fakten

  • Räumlichkeiten beheizbar
  • In jedem Raum Kratz-, Kletter- und Versteckmöglichkeiten
  • 4 Räume jeweils zwischen ca. 12 und 22 qm
  • Alle Tiere können rausschauen und haben so die Möglichkeit, dem Trainer- und Hundetreiben aus sicherer Entfernung zuzuschauen

Voraussetzung für die Unterbringung einer Katze in der Tierpension

  • Schriftliche Anmeldung
  • Nachweis der letzten Entwurmung
  • Gesundheitszeugnis-Austellungsdatum von 1-2 Tage vor dem Bringtermin
  • Gültiger Impfschutz

Sie möchten unsere Tier-Pension und -Tagesstätte besichtigen und näher kennenlernen?
Dann sind Sie nach Terminabsprache herzlich willkommen.